IP-Centrex. Das Kommunikations-System der nächsten Generation.

Die Nutzung einer IP-Centrex-basierten Telefonanlage und die Integration in Ihr bestehendes Netzwerk erfolgt abhängig von Ihren Wünschen und individuellen Voraussetzungen. Grundsätzlich wird ein LAN mit zwei physikalisch voneinander getrennten Netzen für Sprache und Telefonie vorausgesetzt oder ein konvergentes LAN, welches zwar logisch getrennt, aber nur über eine Infrastruktur realisiert wird.

Weitere Voraussetzung ist ein entsprechend dimensionierter DSL-Zugang an Ihrem Unternehmensstandort. Die benötigte Bandbreite hängt
direkt von der Anzahl der geplanten Endgeräte sowie den simultan genutzten Sprachkanälen ab. Auf Wunsch kann Ihre bestehende Rufnummer
in das Sprachnetz des Anbieters portiert bzw. eine neue Rufnummer zugewiesen werden.

Für die reibungslose Funktionalität einer IP-Centrex-Lösung unterbreiten wir Ihnen gerne Vorschläge, wie die technischen Voraussetzungen
speziell in Ihrem Umfeld erfüllt werden können.